EDI-Home-Logo

English  |  Français  |  Español  |  新家  |  Deutsch

Menü
About EDI

Leitspruch

Unterstützt die Wasserreinigung in einem Maße, das über die bisherigen Möglichkeiten hinaus reicht.

Unternehmensleitbild

Als renommierter Belüfterhersteller ermöglichen wir unseren Kunden die vollständige Nutzung ihrer Anlagen durch unsere innovativen Technologien, Dienstleistungen und Kenntnissen, durch gegenseitige Unterstützung und Pflege langfristiger Beziehungen.


Charles E. Tharp Chairman

Charles E. Tharp, PE

Vorsitzender

EDI wurde 1975 von Herrn Tharp gegründet. Seitdem unterstützt er das Unternehmensmanagement, den internationalen Vertrieb und das Marketing. Er verfügt über Erfahrungen in der Planung, dem Bau und den Betrieb kom­munaler und industrieller Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen. In dieser Zeit hat Herr Tharp zahlreiche Publikationen veröffentlicht und Patente für Umweltschutzprodukte und -systeme erhalten. Mr. Tharp studierte Bauingenieurwesen an der Universität von Missouri in Rolla (Bachelor of Science) und Umwelttechnik an der University of California in Berkeley (Master of Sience).


Randy Chann President and CEO

Randy Chann

Geschäftsführer

Herr Chann kam 1987 zur Firma EDI und besetzte Positionen im Vertrieb, Marketing, der Technik und im operativen Controlling. Vorher war er bei BP America in Cleveland, Ohio, für die Verbesserung der Fertigungsvorbe­reitung zuständig. Herr Chann studierte Bauingenieurwesen am Union College in Schenectady, New York und Master of Business Administration an der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio.


Fred McCabe VP of Operations

Fred McCabe

Vizepräsident Betrieb

Herr McCabe ist Absolvent der University of Missouri - Columbia, wo er den Bachelor of Science in Marketing und den Master of Business Administration im Finanzwesen erwarb. Vor seinem Wechsel zu EDI im Jahr 2003 war Herr McCabe im Beratungsunternehmen der ILMS llc tätig, und Leiter der Material­beschaffung für die Power System Division von Hubbell. Er ist für das Management der Aktivitäten in Columbia, Missouri zuständig, einschließlich der Finanzen, des Management-Information-Systems, des Vertragswesens, den Vertrieb, das Projektmanagement, die Sicherheit und den Betrieb.


Glek K Wylie VP of Infrastructure

Glen K. Wylie

Vizepräsident Infrastruktur

Herr Wylie trat 2007 in die Firma ein und leitet EDIs Aeration Works, welche Montage und Kundendienst, wie zum Beispiel Montageüberwachung und Inbetriebnahme, anbietet. Herr Wylie kümmert sich auch um die Expansion von Asian Logistics. Vor seinem Wechsel zu EDI leitete Herr Wylie verschiedene Finanz- und Betriebsabteilungen in einem Fortune-500-Unternehmen und Start-up-Unternehmen der Hochtechnologie und alternativer Energie. Herr Wylie besitzt einen Bachelor-Abschluss der Brigham Young University, Provo, Utah.


Kompetenzen

Environmental Dynamics International (EDI) ist auf die Erforschung, Entwick­lung und Anwendung von fortschrittlicher Belüftungen und biologischen Ab­wasserbehandlungslösungen für kommunale und industrielle Anwendungen spezialisiert. Darunter fallen der Bau neuer Anlagen, die Aufrüstung bestehender Anlagen und die Planung langfristiger Infrastrukturmaßnahmen. EDI besitzt ein Team qualifizierter Fachleute und Ingenieure für Mehrwertdienste, Technologieentwicklung, Prozessanwendungen und Systemplanung. EDI bietet umfassenden Service und erfolgreiche Außendienstleistungen bei Installation und Instandhaltung von über 7.000 Anlagen in nahezu 100 Ländern auf allen 7 Kontinenten.

Globale Aktivitäten

Der Hauptsitz in Columbia, MO ist das zentrale Technologie- und Fertigungs­zentrum. Die Zentrale unterstützt die Forschung und Entwicklung und deren Funktionen und verfügt über erstklassige Prüfeinrichtungen für Sauerstoff­eintrag, Materialeigenschaften und Produktdesign. EDI beliefert den Welt­markt direkt und über örtliche Partner. Zusätzlich zur Vertriebs­unterstützung aus der Zentrale, verfügt EDI über internationale Nieder­lassungen in Japan, China, Indien, Mexiko, Großbritannien, Deutschland, Frankreich and Singapur. Um die Kunden der jeweiligen Region besser zu unterstützen, gibt es Lager und Fertigungen in den Standorten Großbritannien, China und Singapur. Für den direkten Kundenkontakt unterhält EDI ein ausgedehntes Netz von Vertretungen, das alle Marktbereiche abdeckt. Der Unternehmens­bereich Diffuser Express® bietet eine komplette Baureihe von Standard-Belüfter zur Anlagenmodernisierung und Ersatzteile für alle gängigen Marken. Dadurch erhalten die Endnutzer herstellerunabhängig den direkten Zugriff auf die von EDI entwickelten Technologien. Diffuser Express unterhält ein großes Lager zum schnellen Versand der häufigsten Standardkompo­nenten. Der Bereich Aeration Works ™ bietet werksseitig die qualifizierte Montage von Belüftungsanlagen aller Marken. Sein erfahrenes Team sorgt für die Montage, Sanierung, vorbeugende Instandhaltung und Anlagen­überwachung aus einer Hand.

Industrielle Spitzenleistungen

EDI ist für Spitzenleistungen im Export bekannt und hat zahlreiche Auszeich­nungen erhalten, darunter den "Small Business Exporteur des Jahres" Award in 2001 State of Missouri und den "E"-Award for Excellence 2002 des Präsi­denten des US Dept. of Commerce, gefolgt vom "E-Star "-Award im Jahr 2008. Der E-Star-Award wurde seit der Stiftung durch Präsident John F. Kennedy im Jahr 1961 nur 300 Unternehmen zuerkannt. EDI wurde auf der Inc. in den USA zu den 5000 am schnellsten wachsenden privaten Unter­nehmen der Jahre 2008 und 2009 gezählt, gewann den Environmental Business Journal Award für die weltweite Expansion im Jahr 2009 und erhielt den SBA Top 100 im Jahr 2011.EDI akzeptiert Akkreditive und Überwei­sungen. EDI arbeitet mit dem US-Handelsministerium, EX-IM Bank für Exportversicherungen und mehreren Finanzierungsprogrammen eng zu­sammen ", um den Kundenanforderungen nachzukommen."


tradeshows